Der Schoner “Stinne”

Zur Geschichte

Der Küs­ten­scho­ner “Stinne” hat auf dem Fisch­land süd­lich von Wus­trow am Saa­ler Bod­den (Ost­see) sei­nen “letz­ten Anker­platz” als Hotel­schiff Stinne gefunden.

Ex

“Alma”, “Carolus”, “Duvan”, “Pepita”

Reg. Num­mer

6829 Erkennungszeichen: NWKH

Brt

131,05 Netto: 110,72

Bau­jahr

1919

Bau­ort

Svendborg/ Dänemark

Bau­ma­te­rial

Eiche und Buche

1919 bis 1930

Ort: Svend­borg

Reeder/Eigentümer: Carl P. Christensen

Ort: Svend­borg

Reeder/Eigentümer: A/S Ree­de­rei Britania

Ort: Ler­ber­get

Reeder/Eigentümer: Bror Filip Olsson

Ort: Hel­sing­borg

Reeder/Eigentümer: Nils Pahlson

1930 bis 1973

Ort: Astol

Reeder/Eigentümer: I: F: Wikström

Ort: Odense

Reeder/Eigentümer: A. P. Brix Villardsen

Ort: Ler­ber­get

Reeder/Eigentümer: Mor­gens Amdi Petersen

Ort: Ber­lin

Reeder/Eigentümer: Demusa

1973 bis heute

Ort: Plauen

Reeder/Eigentümer: VEB Polygraph

Ort: Ost­see­bad Wustrow

Reeder/Eigentümer: Fami­lie Sadewasser

Ort: Ost­see­bad Wustow

Reeder/Eigentümer: Hotel- und Restaurantbetrieb

Anreise und Anfahrt

Unser Ankerplatz

Adresse

Am Kuh­le­ger 13
18347 Ost­see­bad Wustrow

Telefon

038220–336

Email

hotel-schiff-stinne@t‑online.de